< Aktionstag gegen den Schmerz 2019
09.05.2019 09:49 Alter: 17 days
Kategorie: Elisabeth

Bluthochdruck Update 2019

Aktuelle Diagnose, Abklärung und Therapie


Etwa 20 bis 30 Millionen Menschen in Deutschland sind von Bluthochdruck (Hypertonie) betroffen. Das ist fast jeder Dritte. Ein unbehandelter Bluthochdruck kann in jedem Alter schwerwiegende Folgen haben, denn er ist Risikofaktor Nr. 1 für Herz-Kreislauf-Erkrankungen und damit für viele Todesfälle durch Herzinfarkte und Schlaganfälle verantwortlich.


Bluthochdruck spürt man nicht, deswegen fällt er lange nicht auf und genau das macht ihn so gefährlich! Einen Bluthochdruck früh erkennen und rechtzeitig behandeln, steigert in jedem Alter die Lebenserwartung.


In dem Seminar am 15.05.2019 ab 18:00 Uhr werden Informationen zum Thema Entstehung, Diagnose, Zielwerte und Therapie des Bluthochdrucks vermittelt und neue Möglichkeiten aufgezeigt.


Die Experten der Kardiologie des St. Elisabeth-Hospitals Herten stellen im Seminar alle wichtigen und neuen Ursachen, Diagnose-und Therapiemöglichkeiten dar und die Ärzte stehen nach den Vorträgen für Ihre persönlichen Fragen zur Verfügung. Die Veranstaltung findet im Rahmen des Welthypertonietages 2019 für die Bürger statt.