Onkologische Chirurgie

Bösartige Tumore in Magen, Darm, Speiseröhre, Bauchspeicheldrüse und Leber können in vielen Fällen operativ behandelt werden. Werden die Wucherungen frühzeitig erkannt und können komplett entfernt werden, bestehen durchaus gute Heilungschancen.

Im St. Elisabeth-Hospital Herten behandeln wir vor allem Tumore des Verdauungstraktes (Dick- und Enddarm). In einem Team von Experten aus verschiedenen Fachrichtungen, entwickeln wir für jeden Patienten einen passenden Therapieplan.  Hierzu werden auch Chemo-, Hormon- oder Strahlentherapien eingesetzt. Dabei kooperieren wir mit erfahrenen Spezialisten aus der nahen Umgebung.

Wann immer es möglich ist, operieren wir auch im onkologischen Bereich minimalinvasiv. Wöchentlich finden in unserem Haus Tumorkonferenzen statt, auf denen wir uns zwischen den beteiligten Fachabteilungen austauschen und das für den Patienten individuell sinnvollste Therapiekonzept erarbeiten.